ThermaCare® Flexible Anwendung 3 Stk. - 3 Stück

ThermaCare® Flexible Anwendung 3 Stk. - 3 Stück

ThermaCare®
ThermaCare® Nacken/Schulter 9 Stk. - 9 Stück

ThermaCare® Nacken/Schulter 9 Stk. - 9 Stück

ThermaCare® Flexible Anwendung 6 Stk. - 6 Stück

ThermaCare® Flexible Anwendung 6 Stk. - 6 Stück

ThermaCare® Flexible Anwendung 3 Stk. - 3 Stück

Die ThermaCare® Wärmeauflagen für flexible Anwendung eignen sich besonders gut zur Behandlung von punktuellen Schmerzen. Die hautfreundlichen Auflagen mit 6 patentierten Wärmezellen sind flexibel einsetzbar und werden mit vier Klebepunkten auf der Haut angebracht.
17,35 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
Nur 3 übrig
PZN
4173884
Die patentierten Wärmezellen von ThermaCare® erzeugen langanhaltende therapeutische Tiefenwärme von konstant ca. 40°C über einen Zeitraum von mindestens 8 Stunden. Die therapeutische Tiefenwärme dringt tief in die Muskulatur und das Gewebe ein. Schmerzen, die infolge von Verspannungen, Überanstrengung oder Zerrungen auftreten können, werden so effektiv und nachhaltig gelindert.

Die ThermaCare Wärmeumschläge und -auflagen erwärmen sich von selbst und sind frei von Arzneiwirkstoffen. Sie können den ganzen Tag über komfortabel und diskret unter der Kleidung getragen werden. Mit ThermaCare® bleiben Sie so in Ihrem aktiven Alltag mobil.

Anwendungsgebiete:
ThermaCare® Wärmeauflagen lindern effektiv und gezielt Muskel- und Gelenkschmerzen infolge von Muskelverspannungen, Arthrose, Überanstrengung, Zerrungen oder Verstauchungen. ThermaCare® Wärmeauflagen gibt es in speziellen Ausführungen für folgende Schmerzbereiche:
  • Rückenschmerzen
  • Nacken-/Schulter-/Handgelenksschmerzen
  • Punktuelle Schmerzen
  • Größere Schmerzbereiche
Zusätzlich stehen ThermaCare® Wärmeauflagen speziell für Regelschmerzen zur Verfügung. Diese lindern effektiv und gezielt Regelschmerzen.

Wie entsteht die therapeutische Tiefenwärme von ThermaCare®?
In den Zellen der ThermaCare® Wärmeumschläge und –auflagen befindet sich eine Mischung aus natürlichen Inhaltsstoffen: Eisenpulver, Salz, Aktivkohle und Wasser. Nach dem Öffnen der luftdichten Verpackung verbinden sich diese Inhaltsstoffe mit dem Sauerstoff aus der Luft – dadurch wird der Oxidationsprozess in Gang gesetzt und die wohltuende, therapeutische ThermaCare® Tiefenwärme erzeugt.

Nach ca. 30 Minuten Erwärmungsphase erreichen die ThermaCare® Produkte die ideale therapeutische Temperatur von ca. 40°C. Ihre patentierte Vlieshülle reguliert dabei die kontinuierliche Luftzufuhr und leitet die Wärme direkt zur schmerzenden Körperstelle. Die therapeutische Wärme dringt so für die nötige Behandlungsdauer bis tief in die verkrampften Muskel- und Gewebeschichten vor und lindert Schmerzen effektiv.
Mehr Informationen
Rezeptpflicht Nein
Produktdetails Nein
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account

Gratis Lieferung

Ab € 40 Warenkorbwert

Apothekenqualität

aus Österreich

Onlineberatung

Pharmazeutische Onlineberatung

Sofortversand

Von in der Apotheke lagernden Produkten
Gebrauchsinformation, Anwendung und Dosierung
Nehmen Sie das ThermaCare® Wärmepflaster kurz vor der Anwendung aus der luftdichten Verpackung und befestigen Sie es mit der dunkleren Seite, auf der die Wärmezellen besser erkennbar sind, direkt auf der schmerzenden Stelle, produktabhängig entweder über die Klebepunkte oder den Klettverschluss. Sollten Sie zu Hautirritationen neigen bzw. sehr wärmeempfindlich sein, können Sie auch ein leichtes Kleidungsstück zwischen der Auflage und der Haut tragen.

Tragen Sie die Wärmeauflagen von ThermaCare® nicht auf medizinischen Wirkstoffpflastern oder anderen äußerlich angewandten Arzneimitteln (z. B. Schmerzcremes, Hydrocortisonsalben oder Antibiotika-Salben). Verzichten Sie vor der Anwendung von ThermaCare® Wärmeauflagen auch auf Lotionen, Feuchtigkeitscremes und Körperöle, damit die Klebepunkte besser auf der Haut halten und es zu keinen Hautreizungen kommt.

Wenn Sie empfindliche Haut haben, überprüfen sie diese während der Anwendung mehrmals. Sollten Sie Reizungen oder eine Verbrennung feststellen, entfernen Sie die Wärmeauflage unverzüglich. Weitere Gebrauchs- und Sicherheitshinweise finden Sie auf der Verpackung.

Wie lange kann ich thermacare® Wärmeauflagen anwenden?

ThermaCare® Wärmeauflagen und -umschläge sollten idealerweise einmal pro Auflage für 8 bis 12 Stunden, je nach Produkt, angewendet werden. Für eine effektive Behandlung und Funktionsweise sollten Sie ThermaCare® Wärmepflaster mindestens drei Stunden ununterbrochen auf der Haut lassen. Wird das Produkt länger als 8 bzw. 12 Stunden getragen, nimmt das Risiko von Hautreizungen oder Hautverbrennungen zu. Um eine längerfristige Linderung der Muskelschmerzen oder Verspannungen (einige Tage über die Anwendung hinaus) zu erzielen, sollten Sie ThermaCare® mindestens zwei bis drei Tage, jedoch nie länger als sieben Tage in Folge benutzen. Wenn Sie jünger als 55 Jahre sind, können Sie ThermaCare® im Schlaf anwenden. Ältere Personen sollten auf den Einsatz im Schlaf verzichten, da die Haut im Alter dünner und damit anfälliger für Schädigungen durch Wärme oder Kälte wird.

Sollten sich die Beschwerden nach 7 Tagen nicht verbessern bzw. sogar verschlimmern, holen Sie bitte ärztlichen Rat ein, um die Ursache der Schmerzen abklären zu lassen und alternative Behandlungsoptionen zu finden.

Wie oft kann ich eine ThermaCare® Auflage anwenden?

Aufgrund der verwendeten Technologie kann jede Wärmeauflage nur einmal angewendet werden. ThermaCare® funktioniert durch Oxidation: Nach dem Öffnen der luftdichten Verpackung reagieren die Inhaltsstoffe mit dem Sauerstoff aus der Luft und erwärmen sich dadurch von selbst. Ist die Oxidation nach 8 bis 12 Stunden (produktabhängig) beendet, kann das Produkt nicht wieder reaktiviert werden und sollte ordnungsgemäß im Hausmüll entsorgt werden.

Bitte erhitzen Sie ThermaCare® Produkte unter keinen Umständen in der Mikrowelle oder im Backofen, da die Wärmeauflage Feuer fangen könnte!
Wirkung
ThermaCare® Wärmeauflagen und -umschläge bestehen aus einem hautfreundlichen Vlies, in dem patentierte Wärmezellen eingebettet sind. Diese Wärmezellen enthalten eine Mischung aus Eisengranulat, Aktivkohle, Salz und Wasser. Nach dem Öffnen der luftdichten Verpackung wird durch den Kontakt mit Sauerstoff in der Luft ein Oxidationsprozess in Gang gesetzt: Die Wärmezellen erwärmen sich selbst. Dank dieser Funktion erreichen sie innerhalb von 30 Minuten eine Temperatur von ca. 40 °C, die über einen Zeitraum von 8 bis 12 Stunden (je nach Produkt) konstant beibehalten wird.

Wärme statt Wirkstoff
ThermaCare® enthält keine Arzneiwirkstoffe, sondern spendet therapeutische Tiefenwärme. Diese Wärme dringt 2 cm tief in das Gewebe ein und verbessert so die Durchblutung und Nährstoffversorgung im Muskel.1 Das Ergebnis: Der Muskel entspannt sich, die Schmerzen lösen sich auf. Die Regeneration des geschädigten Gewebes wird unterstützt. Gleichzeitig werden die Wärmerezeptoren im Körper stimuliert. Das bedeutet, dass weniger Schmerzreize weitergeleitet werden und somit das Schmerzempfinden herabgesetzt wird.
Kinder
ThermaCare® Wärmeauflagen und -umschläge bestehen aus einem hautfreundlichen Vlies, in dem patentierte Wärmezellen eingebettet sind. Diese Wärmezellen enthalten eine Mischung aus Eisengranulat, Aktivkohle, Salz und Wasser. Nach dem Öffnen der luftdichten Verpackung wird durch den Kontakt mit Sauerstoff in der Luft ein Oxidationsprozess in Gang gesetzt: Die Wärmezellen erwärmen sich selbst. Dank dieser Funktion erreichen sie innerhalb von 30 Minuten eine Temperatur von ca. 40 °C, die über einen Zeitraum von 8 bis 12 Stunden (je nach Produkt) konstant beibehalten wird.

Wärme statt Wirkstoff
ThermaCare® enthält keine Arzneiwirkstoffe, sondern spendet therapeutische Tiefenwärme. Diese Wärme dringt 2 cm tief in das Gewebe ein und verbessert so die Durchblutung und Nährstoffversorgung im Muskel.1 Das Ergebnis: Der Muskel entspannt sich, die Schmerzen lösen sich auf. Die Regeneration des geschädigten Gewebes wird unterstützt. Gleichzeitig werden die Wärmerezeptoren im Körper stimuliert. Das bedeutet, dass weniger Schmerzreize weitergeleitet werden und somit das Schmerzempfinden herabgesetzt wird.
Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise
Bitte erhitzen Sie ThermaCare® Produkte unter keinen Umständen in der Mikrowelle oder im Backofen, da die Wärmeauflage Feuer fangen könnte!
Inhaltsstoffe
  • Eisengranulat
  • Aktivkohle
  • Salz
  • Wasser
Stichworte
Rücken;Verspannung;Muskeln;Schultern;Nacken;Wirbelsäule;Schmerz;Aktivität;Mobilität;entspannend;Wärme;Tiefenwärme;Muskulatur;Gewebe;Wärmeumschläge;Wärmeauflagen;Überanstrengung;Zerrung;Verstauchung;Regelschmerzen
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite